Bücherfreunde Greifswald e.V.
Wir lieben Bücher

Termine


Veranstaltungen


LESEN FÜR UNS - die französische Nobelpreisträgerin für Literatur 2022 Annie Ernaux .

Datum:08.02.2023
15:00

Wir laden alle Bücherfreundinnen und Bücherfreunde herzlich zu den nächsten Zusammenkünften ein. Wie immer, sind auch Gäste sehr willkommen.
Das Buch über das Leben einer Frau von 1940 bis heute… und das Bedürfnis, beim Schreiben von einer echten Erfahrung auszugehen( Annie Ernaux , Die Jahre“, 2008, dt. Ausgabe 2017, 7. Auflage 2022)
„Mit Annie Ernaux steht die Tür endlich wieder offen zu jenen ´ungelüfteten Stuben´, als deren literarischer Erforscher sich Hans Fallada einmal bezeichnet hat.“ (Christian Baron, „Eine Frau ihrer Klasse“, zuerst erschienen in der Wochenzeitung Freitag)



Zurück zur Übersicht


Bücherflohmarkt 

Man kann  dienstags von 14 bis 17 Uhr oder nach Vereinbarung in den Flohmarktkisten stöbern und möglichst viele Bücher gegen eine Spende mitnehmen.

 Aktuelles

Spendenübergabe

Spendenübergabe 11. Januar 2023

Unser Vereinsmitglied Steuerberater Jürgen Seemann lud im Dezember Mandanten, Freunde und Wegbegleiter anläßlich seines Übergangs in den "Teilzeit-Ruhestand" zu einer Veranstaltung in den Greifswalder Kulturbahnhof ein. Anstelle von Blumen und Präsenten wurde um Spenden für unseren Verein gebeten.

Am 11. Januar erfolgte die symbolische Spendenübergabe in der Bücherstube. Der Vorstand und einige anwesende aktive Vereinsmitglieder dankten Jürgen Seemann sehr für diese großzügige Spende.


Wer von euch online bei amazon.de bestellt kann unseren Verein noch bis 20. Februar unterstützen:
Kaufe bei smile.amazon.de ein

Auswahl, Preise und Vorteile, die Du bereits von Amazon kennst, bleiben für Dich gleich. Millionen von Produkten sind für AmazonSmile qualifiziert.
Amazon unterstützt unseren gemeinnützigen Verein nur noch bis 20. Februar 2023
Amazon überweist 0,5% der Summe deiner qualifizierten Einkäufe aus eigener Tasche - ohne Extrakosten für dich.
Der Link, der direkt zur Unterstützung unseres Vereins führt:  https://smile.amazon.de/ch/084-141-07401
Mitteilung von smile.amazon:  2016 haben wir AmazonSmile ins Leben gerufen, damit unsere Kund:innen bei ihrem Einkauf gemeinnützige Organisationen ihrer Wahl unterstützen können. Leider hat das Programm seitdem nicht die Wirkung entfalten können, auf die wir damals gehofft hatten.
Wir möchten Sie daher darüber informieren, dass wir AmazonSmile zum 20. Februar 2023 einstellen werden.


Das 13. Buch der GREIFENFEDERN ist da
"Mosaik des Lebens"; so der Titel des Buches, das bei den Greifenfedern - ein Arbeitskreis bei uns Bücherfreunden- erschienen ist und  in einigen Greifswalder Buchhandlungen erworben werden kann..
Die Greifenfedern stellen ihre Geschichten gerne für interessierte Gruppen in Lesungen mit Buchverkauf vor.
Anfragen/Bestellungen bitte unter post@buecherfreunde-greifswald.de

Fotos zum Vergößern bitte anklicken





Kinderbücher gesucht!!!

Wir sind ständig auf der Suche nach Kinderbüchern, um sie über den Kinderbücherbaum und im eigenen Flohmarkt an neue Leser weiter zu geben.
Bitte helfen Sie uns und spenden Sie ihre nicht mehr benötigten Kinderbücher ! Vielen Dank !

Kontakt: post@buecherfreunde-greifswald.de

                03834 287509



Die versunkene Welt der Wikinger fasziniert uns noch heute. Zahlreiche Bücher, Filme und Serien befassen sich mit dem Leben der Wikinger. Sie hinterließen zahlreiche Funde u.a. in Mecklenburg-Vorpommern. Hier fand man an verschiedenen Stellen zahlreiche Münzen, Schmuck, Waffen oder auch, wie in Menzlin, die so genannten „Toten-Stein-Schiffe“. Diese Funde sind nicht nur darauf zurückzuführen, dass die Wikinger einst als Krieger die slawischen Stämme zwischen Elbe und Oder heimsuchten, sondern auch hier teilweise sesshaft wurden.

In den nordischen Überlieferungen des 11. bis 13. Jahrhunderts, kristallisiert sich ein besonderer Zweig der Wikinger heraus: Die militanten „Jomswikinger“ und ihr Herrschaftsbereich „Jom“ mit dem Zentrum „Jomsburg“ oder „Jomsborg“.

Hauptquelle dieser Geschichten ist die Jomsvikinga saga, aber es finden sich auch längere und kürzere Passagen über die Jomswikinger in der Knytlingasaga, der Eyrbyggjasaga und der Heimskringla, in der Olafssaga Tryggvasonar, aber auch in der Kristni Saga, der Färinger Saga und der Hallfreds Saga. Nach dieser Quellenlage haben die Jomswikinger etwa für 150 Jahre (950 – 1100 n.Chr.) die Geschicke der Nord- und Ostseeanrainer beeinflusst.

Um ein möglichst vollständiges Bild dieser urwüchsigen Texte über die Jomswikinger vorzulegen, hat der Herausgeber und Autor Lutz Mohr aber auch weitere Quellen, Funde und Berechnungen in seinem Buch verarbeitet.

Das ist das Umschlagbild des jüngsten Sachbuches unseres Vereinsmitgliedes, Diplom-Historiker Lutz Mohr, Greifswald.


Mehr Informationen und eine Leseprobe unter https://edition-pommern.com/jomswikinger/



Bücherspenden

Wir nehmen Bücherspenden an, wenn die Bücher

  • gut erhalten und sauber sind, d.h. ohne Beschädigungen, Flecke, Schimmel, Vergilbungen...
  • keine Lexika, Bildbände, Wörterbücher, Atlanten, Schulbücher, Reiseführer und Kochbücher

Aktuell auch keine Annahme von Schallplatten, CD und DVD.




 



                           



 


 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram