Bücherfreunde Greifswald e.V.
Wir retten Bücher

Bücherbaum und Kinderbücherbaum

sind öffentliche Bücherregale oder auch Tauschbörsen. Jeder kann Bücher kostenlos mitnehmen oder mitbringen. Wir stellen täglich Bücher in beide Bäume!

Seit dem Jahr 2012 steht ein Bücherbaum in Greifswald – ein mobiler, er stand mal hier, mal dort. Man hatte sich zuvor zusammengetan – engagierte Bürger, die die Idee aus Berlin mitgebracht hatten, die Greifswalder Verkehrsbetriebe, das Kulturamt, die Sparkasse Vorpommern und schließlich ein Künstler – Raik Vicent.

Seit der Einweihung, und das gehörte mit zur Idee des Greifswalder Bücherbaumes, bestücken wir Bücherfreunde diesen Bücherbaum liebevoll mit guter Literatur und wir passen auf ihn auf. Seit dem 1. Januar 2017 sind wir sogar stolze Besitzer des kunstvollsten Bücherumschlagplatzes der Stadt. Ist auch richtig, denn Bücherbaum und Bücherverein sind den Greifswaldern in den letzten Jahren zur gedanklichen Einheit geworden.  





 Der Kinderbücherbaum

steht in der Makarenkostraße Ecke Thälmannring gegenüber dem Humboldt-Gymnasium. Stifter Jürgen Seemann und der bekannte Holzbildhauer Eckhard Labs weihten ihn am 22. Mai 2017 in Anwesenheit von Oberbürgermeister Dr. Fassbinder  ein. Jeder kann dort kostenlos Kinderbücher entnehmen oder einstellen. Seemann, Kalker & Partner haben den Kinderbücherbaum gestiftet und an die Bücherfreunde Greifswald übergeben. Wir versorgen ihn  täglich mit neuem Lesestoff und hoffen, dass sich Greifswalder Eltern und Großeltern am "Befüllen" des Baumes rege beteiligen.


Ein kleines Video der Einweihung des Kinderbücherbaumes, erstellt von Jenz Koralus. Vielen Dank dafür!