Bücherfreunde Greifswald e.V.
Wir retten Bücher

Termine

Veranstaltungen

Feed
26.02.2018Für immer jung - Sotschi 2017
Uwe Durak, Vereinsvorsitzender der Bücherfreunde, berichtet im Nachbarschaftshilfeverein der WGG, Rigaer Str. 10 mit vielen Bildern über seine freiwillige Arbeit bei den Weltfestspielen 2017 in Sotschi   mehr
01.03.2018Russland vor der Wahlen
Der Journalist und Autor Reinhard Lauterbach spricht im St. Spiritus zum Thema. Eine Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung.   mehr
21.03.2018Wir lesen für uns
Öffentlicher zwangloser Treff zum Austausch über Leseerlebnisse und Literatur in unserer Bücherstube. Diesmal wird Sylke Krasselt die Greifswalder Autorin Annemarie Langen-Koffler vorstellen. Heidemarie...   mehr
29.03.2018Jahreshauptversammlung
Jahreshauptversammlung für Vereinsmitglieder   mehr
12.04.2018Neue russischsprachige Literatur - Irmtraud Gutschke, Berlin
Veranstaltung im St. Spiritus in Zusammenarbeit mit der Rosa-Luxemburg-Striftung   mehr
22.04.2018Sonntagsbücherflohmarkt
Von 13 bis 16 Uhr öffnen wir wieder den beliebten Sonntagsbücherflohmarkt im Keller unseres Domizils im Haus 1. Jedes Buch kostet einen Euro, 10 Bücher sind für 5 Euro zu haben.    mehr
16.05.2018Briefe von Rosa Luxemburg
Die Berliner Schauspielerin Doreen Kähler liest im Boddenhus aus den Briefen Rosa Luxemburgs. Gemeinschaftsveranstaltung mit den Verdi-Senioren Greifswald/OVP   mehr
24.05.2018Fahrt nach Bad Doberan
Wir werden eine Führung durch das Ehm-Welk-Haus in Bad Doberan haben und auch einen geführten Gang durch das Doberaner Münster. Gäste willkommen. Anmeldung bis 4. Mai per Mail erforderlich.   mehr
31.05.2018Buchvorstellung "Gefolgschaft hinterm Hakenkreuz"
Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung im St. Spiritus.Das Buch erschien im August 2017 zum 1. Todestag des Autors, es ist die letzte Arbeit Kurt Pätzolds. Sein Freund und Kollege Manfred Weißbecker, mit...   mehr
14.06.2018Der Dichter Johannes Bobrowski und sein Werk - Klaus Bellin, Berlin
Veranstaltung im St. Spiritus in Zusammenarbeit mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung   mehr
nächste >>


Noch nicht konkret terminiert sind:

im 2. Halbjahr 2018: eine Veranstaltung mit Frau Becker vom Literaturzentrum Neubrandenburg sowie einen Vortrag von Peter Kroll über Johann Joachim Winckelmann (Begründer der wissenschaftlichen Archäologie und Kunstgeschichte, 300. Geburtstag 2017, 250. Todestag 2018). Ebenfalls geplant ist eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Schwedenverein über den Autor und Filmregisseur Ingmar Bergman.


 Aktuelles   (auch auf Facebook und Instagram)

Hinweis auf interessante Veranstaltungen der Rosa-Luxemburg-Stiftung

  • Plakat, Lauterbach_Wahlen_b
  • Plakat, Troost-1



  • DSC00279
    DSC00279
  • DSC00323
    DSC00323

Interessante, ladenneue Bücher zum kleinen Preis - NUR BEI UNS:

                             Vorpommerns Vielfalt   2,00 €                   Greifswalder Gesichter des Sports  3,00 €


Anlässlich ihres 80. Geburtstages ehrte die Universitäts- und Hansestadt Greifswald die Brüder Paul und Peter Kroll am 13.12.2017 mit einem Eintrag ins Ehrenbuch.

Sie würdigt damit die Verdienste der Zwillinge für die Stadt.Beide Brüder gehören zu den Gründungsmitgliedern des Vereins der Bücherfreunde Greifswald e.V. Sie engagieren sich seit Jahren insbesondere auf kulturellem und kulturpolitischem Gebiet. So setzen sich Paul und Peter Kroll für den Erhalt und die Pflege der Denkmäler und Gedenkstätten in Greifswald ein und haben selbst Patenschaften für die Neruda-Stele in Schönwalde II oder das Denkmal für die Opfer des Kapp-Putsches  übernommen. Beide organisierten und gestalteten zahlreiche Ausstellungen und veröffentlichten Publikationen unter anderem zu Rudolf Petershagen oder Armin Münch.

Darüber hinaus sind beide in zahlreichen Vereinen, Gesellschaften oder Ausschüssen aktiv. Paul Kroll ist seit 1987 Mitglied des Arbeitskreises Kirche und Judentum und seit 2016 Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Kultur. Peter Kroll ist Mitglied in der Internationalen Winckelmann-Gesellschaft sowie der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft Darmstadt.